ConoDrive ist einfach an alle geeignete Fahrräder nachrüstbar!

Viele sportlich orientierte Radfahrer besitzen bereits ein Fahrrad, dass sie, meist über Jahre hinweg, mit viel Sorgfalt auf die persönlichen Belange optimiert haben. Außerdem ist bei den meisten Menschen der verfügbare Platz im Fahrradkeller endlich.

Mit ConoDrive gibt es keinen Grund auf das geliebte Fahrrad zu verzichten oder ein weiteres Fahrrad in den Keller zu zwängen, denn ConoDrive kann einfach nachgerüstet werden!

Das Herz von ConoDrive ist der spezielle Gepäckträger, er enthält sowohl den Akku als auch den Antrieb:

3D-Ansicht der Trägerstruktur von ConoDrive
3D-Ansicht der Trägerstruktur von ConoDrive

An einem Fahrrad mit Befestigungspunkten für Gepäckträger ist der ConoDrive-Antrieb deshalb schnell und einfach mit wenig Werkzeug montierbar.  Er ist über die zwei für die Gepäckträgermontage vorgesehenen Punkte an jeder Seite mit dem Rahmen verbunden und gewährleistet durch seine stabile Ausführung auch eine sichere Gepäckmitnahme.

Detailaufnahme Trägerstruktur des ConoDrive-Sport-Antriebs
Die Trägerstruktur des ConoDrive-Antriebs wird über die dafür vorgesehenen Montagepunkte stabil mit dem Rahmen verbunden.

 

Wer einen Fahrradcomputer oder einen Gepäckträger an einem Rad montieren kann der kann auch ConoDrive ohne Probleme nachrüsten!

Wir halten Sie gerne rund um ConoDrive auf dem Laufenden, abonnieren Sie einfach unseren Newsletter: